Filter

Windschutz-Vorhang
Höhe: 3.00 Meter
Ideal für große Öffnungen und ToreFür Tore mit einer Breite von über 6 m sind Windschutz-Zugrollos und Windschutz-Rolltore nicht mehr hinreichend windsicher. Für diesen Einsatzbereich wurde der Windschutz-Vorhang entwickelt. Der gesamte Vorhang gleitet auf massiven Rollen in einer Laufschiene und wird zusätzliche mit eingeschweißten Spanngurten stabilisiert. Geeignet bis Windgeschwindigkeit von max. 88 km/h. -In geöffnetem Zustand benögtigt ein Vorhang nur wenig Platz-Ratschen sorgen auch bei starken Wind für feste Spannung-Windschutz-Vorhangsysteme für optimale Licht- und Klimaverhältnisse; die gesamte Reithallenfront lässt sich leicht zur Seite schieben-Der Windschutz-Vorhang für ein bequemes Öffnen und sicheres Verschließen von großen Toren1. Ausstattung des NetzesAlle Netze sind mit eingeschweißten Spanngurten versehen. Die Anzahl der Gurte beträgt zwei Stück, drei Stück, drei Stück, vier Stück. Die Stückzahl variiert je nach Höhenmeter. Der untere Spanngurt endet 75 mm über dem Boden, die Breite der Bodenabschlusslippe beträgt 35 cm. An der freien Seite sind zum Öffnen für Tore bis 3,0 Meter Höhe zwei Spannratschen und bei Toren über 3,10 Meter Höhe drei Spannratschen angebracht.2. Einrichtung und Montage:Das Vorhangsystem kann für jede Länge angepasst werden. Eine Anpassung in der Höhe ist nachträglich nicht möglich. Das Vorhangsystem kann sowohl zur Öffnung nach rechts als auch nach links montiert werden. Mit einem zweiten Schiebepfosten ist die Öffnung nach beiden Seiten möglich. Der zusammengeschobene Vorhang nimmt ca. 10 % der Gesamtöffnung ein (Beispiel: Bei einer Vorhanglänge von 12,0 Metern nmmt der zusammengeschobene Vorhang 1,2 Meter ein, es bleibt ein Druchgang von 10,8 Meter).3. Überprüfungen am Installationsort:Vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse im Weg sind, da sich der Vorhang um circa 50 cm nach Innen und Außen auffaltet. Vergewissern Sie sich, dass auf der zu öffnenden Seite genügend Platz vorhanden ist, um die 50 mm Spannratsche zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass auf der festen Seite genügend Platz zum Anbringen der 25 mm Ratschen vorhanden ist. 4. Ermitteln der Abmessungen1.Messen der Breite A - lichtes Öffnungsmaß - bei Breiten unterhalb einer vollen Meterangabe nehmen Sie die nächste volle Meterzahl, das Netz kann vor Ort in der Breite eingekürzt werden.12.Messen der Höhe B - lichtes Öffnungsmaß - für Höhen zwischen den vollen Meterangaben nehmen Sie die nächst größere Höhe, bei der Bestellung muss unbedingt die exakte Höhe angegeben werden, der Vorhang kann nicht in der Höhe eingekürzt werden3. Erforderliche Angaben:-Laufschienen unter dem Balken -Laufschienen vor dem Balken 4. Die Laufschiene muss unbedingt waagerecht befestigt werden5. FarbenSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar. Hinweis:Die Breite des Netzes muss an Ort und Stelle fertig zugeschnitten werden, während die Höhe bei der Bestellung korrekt angegeben werden muss.In verschieden Höhen erhältich:-3,00 Meter-4,00 Meter-5,00 Meter

3.093,48 €*

Windschutz-Vorhang
Höhe: 3.00 Meter
Ideal für große Öffnungen und ToreFür Tore mit einer Breite von über 6 m sind Windschutz-Zugrollos und Windschutz-Rolltore nicht mehr hinreichend windsicher. Für diesen Einsatzbereich wurde der Windschutz-Vorhang entwickelt. Der gesamte Vorhang gleitet auf massiven Rollen in einer Laufschiene und wird zusätzliche mit eingeschweißten Spanngurten stabilisiert. Geeignet bis Windgeschwindigkeit von max. 88 km/h. -In geöffnetem Zustand benögtigt ein Vorhang nur wenig Platz-Ratschen sorgen auch bei starken Wind für feste Spannung-Windschutz-Vorhangsysteme für optimale Licht- und Klimaverhältnisse; die gesamte Reithallenfront lässt sich leicht zur Seite schieben-Der Windschutz-Vorhang für ein bequemes Öffnen und sicheres Verschließen von großen Toren1. Ausstattung des NetzesAlle Netze sind mit eingeschweißten Spanngurten versehen. Die Anzahl der Gurte beträgt zwei Stück, drei Stück, drei Stück, vier Stück. Die Stückzahl variiert je nach Höhenmeter. Der untere Spanngurt endet 75 mm über dem Boden, die Breite der Bodenabschlusslippe beträgt 35 cm. An der freien Seite sind zum Öffnen für Tore bis 3,0 Meter Höhe zwei Spannratschen und bei Toren über 3,10 Meter Höhe drei Spannratschen angebracht.2. Einrichtung und Montage:Das Vorhangsystem kann für jede Länge angepasst werden. Eine Anpassung in der Höhe ist nachträglich nicht möglich. Das Vorhangsystem kann sowohl zur Öffnung nach rechts als auch nach links montiert werden. Mit einem zweiten Schiebepfosten ist die Öffnung nach beiden Seiten möglich. Der zusammengeschobene Vorhang nimmt ca. 10 % der Gesamtöffnung ein (Beispiel: Bei einer Vorhanglänge von 12,0 Metern nmmt der zusammengeschobene Vorhang 1,2 Meter ein, es bleibt ein Druchgang von 10,8 Meter).3. Überprüfungen am Installationsort:Vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse im Weg sind, da sich der Vorhang um circa 50 cm nach Innen und Außen auffaltet. Vergewissern Sie sich, dass auf der zu öffnenden Seite genügend Platz vorhanden ist, um die 50 mm Spannratsche zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass auf der festen Seite genügend Platz zum Anbringen der 25 mm Ratschen vorhanden ist. 4. Ermitteln der Abmessungen1.Messen der Breite A - lichtes Öffnungsmaß - bei Breiten unterhalb einer vollen Meterangabe nehmen Sie die nächste volle Meterzahl, das Netz kann vor Ort in der Breite eingekürzt werden.12.Messen der Höhe B - lichtes Öffnungsmaß - für Höhen zwischen den vollen Meterangaben nehmen Sie die nächst größere Höhe, bei der Bestellung muss unbedingt die exakte Höhe angegeben werden, der Vorhang kann nicht in der Höhe eingekürzt werden3. Erforderliche Angaben:-Laufschienen unter dem Balken -Laufschienen vor dem Balken 4. Die Laufschiene muss unbedingt waagerecht befestigt werden5. FarbenSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar. Hinweis:Die Breite des Netzes muss an Ort und Stelle fertig zugeschnitten werden, während die Höhe bei der Bestellung korrekt angegeben werden muss.In verschieden Höhen erhältich:-3,00 Meter-4,00 Meter-5,00 Meter

2.971,90 €*

Windschutz-Vorhang
Höhe: 3.00 Meter
Ideal für große Öffnungen und ToreFür Tore mit einer Breite von über 6 m sind Windschutz-Zugrollos und Windschutz-Rolltore nicht mehr hinreichend windsicher. Für diesen Einsatzbereich wurde der Windschutz-Vorhang entwickelt. Der gesamte Vorhang gleitet auf massiven Rollen in einer Laufschiene und wird zusätzliche mit eingeschweißten Spanngurten stabilisiert. Geeignet bis Windgeschwindigkeit von max. 88 km/h. -In geöffnetem Zustand benögtigt ein Vorhang nur wenig Platz-Ratschen sorgen auch bei starken Wind für feste Spannung-Windschutz-Vorhangsysteme für optimale Licht- und Klimaverhältnisse; die gesamte Reithallenfront lässt sich leicht zur Seite schieben-Der Windschutz-Vorhang für ein bequemes Öffnen und sicheres Verschließen von großen Toren1. Ausstattung des NetzesAlle Netze sind mit eingeschweißten Spanngurten versehen. Die Anzahl der Gurte beträgt zwei Stück, drei Stück, drei Stück, vier Stück. Die Stückzahl variiert je nach Höhenmeter. Der untere Spanngurt endet 75 mm über dem Boden, die Breite der Bodenabschlusslippe beträgt 35 cm. An der freien Seite sind zum Öffnen für Tore bis 3,0 Meter Höhe zwei Spannratschen und bei Toren über 3,10 Meter Höhe drei Spannratschen angebracht.2. Einrichtung und Montage:Das Vorhangsystem kann für jede Länge angepasst werden. Eine Anpassung in der Höhe ist nachträglich nicht möglich. Das Vorhangsystem kann sowohl zur Öffnung nach rechts als auch nach links montiert werden. Mit einem zweiten Schiebepfosten ist die Öffnung nach beiden Seiten möglich. Der zusammengeschobene Vorhang nimmt ca. 10 % der Gesamtöffnung ein (Beispiel: Bei einer Vorhanglänge von 12,0 Metern nmmt der zusammengeschobene Vorhang 1,2 Meter ein, es bleibt ein Druchgang von 10,8 Meter).3. Überprüfungen am Installationsort:Vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse im Weg sind, da sich der Vorhang um circa 50 cm nach Innen und Außen auffaltet. Vergewissern Sie sich, dass auf der zu öffnenden Seite genügend Platz vorhanden ist, um die 50 mm Spannratsche zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass auf der festen Seite genügend Platz zum Anbringen der 25 mm Ratschen vorhanden ist. 4. Ermitteln der Abmessungen1.Messen der Breite A - lichtes Öffnungsmaß - bei Breiten unterhalb einer vollen Meterangabe nehmen Sie die nächste volle Meterzahl, das Netz kann vor Ort in der Breite eingekürzt werden.12.Messen der Höhe B - lichtes Öffnungsmaß - für Höhen zwischen den vollen Meterangaben nehmen Sie die nächst größere Höhe, bei der Bestellung muss unbedingt die exakte Höhe angegeben werden, der Vorhang kann nicht in der Höhe eingekürzt werden3. Erforderliche Angaben:-Laufschienen unter dem Balken -Laufschienen vor dem Balken 4. Die Laufschiene muss unbedingt waagerecht befestigt werden5. FarbenSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar. Hinweis:Die Breite des Netzes muss an Ort und Stelle fertig zugeschnitten werden, während die Höhe bei der Bestellung korrekt angegeben werden muss.In verschieden Höhen erhältich:-3,00 Meter-4,00 Meter-5,00 Meter

2.848,35 €*

Windschutz-Vorhang
Höhe: 3.00 Meter
Ideal für große Öffnungen und ToreFür Tore mit einer Breite von über 6 m sind Windschutz-Zugrollos und Windschutz-Rolltore nicht mehr hinreichend windsicher. Für diesen Einsatzbereich wurde der Windschutz-Vorhang entwickelt. Der gesamte Vorhang gleitet auf massiven Rollen in einer Laufschiene und wird zusätzliche mit eingeschweißten Spanngurten stabilisiert. Geeignet bis Windgeschwindigkeit von max. 88 km/h. -In geöffnetem Zustand benögtigt ein Vorhang nur wenig Platz-Ratschen sorgen auch bei starken Wind für feste Spannung-Windschutz-Vorhangsysteme für optimale Licht- und Klimaverhältnisse; die gesamte Reithallenfront lässt sich leicht zur Seite schieben-Der Windschutz-Vorhang für ein bequemes Öffnen und sicheres Verschließen von großen Toren1. Ausstattung des NetzesAlle Netze sind mit eingeschweißten Spanngurten versehen. Die Anzahl der Gurte beträgt zwei Stück, drei Stück, drei Stück, vier Stück. Die Stückzahl variiert je nach Höhenmeter. Der untere Spanngurt endet 75 mm über dem Boden, die Breite der Bodenabschlusslippe beträgt 35 cm. An der freien Seite sind zum Öffnen für Tore bis 3,0 Meter Höhe zwei Spannratschen und bei Toren über 3,10 Meter Höhe drei Spannratschen angebracht.2. Einrichtung und Montage:Das Vorhangsystem kann für jede Länge angepasst werden. Eine Anpassung in der Höhe ist nachträglich nicht möglich. Das Vorhangsystem kann sowohl zur Öffnung nach rechts als auch nach links montiert werden. Mit einem zweiten Schiebepfosten ist die Öffnung nach beiden Seiten möglich. Der zusammengeschobene Vorhang nimmt ca. 10 % der Gesamtöffnung ein (Beispiel: Bei einer Vorhanglänge von 12,0 Metern nmmt der zusammengeschobene Vorhang 1,2 Meter ein, es bleibt ein Druchgang von 10,8 Meter).3. Überprüfungen am Installationsort:Vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse im Weg sind, da sich der Vorhang um circa 50 cm nach Innen und Außen auffaltet. Vergewissern Sie sich, dass auf der zu öffnenden Seite genügend Platz vorhanden ist, um die 50 mm Spannratsche zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass auf der festen Seite genügend Platz zum Anbringen der 25 mm Ratschen vorhanden ist. 4. Ermitteln der Abmessungen1.Messen der Breite A - lichtes Öffnungsmaß - bei Breiten unterhalb einer vollen Meterangabe nehmen Sie die nächste volle Meterzahl, das Netz kann vor Ort in der Breite eingekürzt werden.12.Messen der Höhe B - lichtes Öffnungsmaß - für Höhen zwischen den vollen Meterangaben nehmen Sie die nächst größere Höhe, bei der Bestellung muss unbedingt die exakte Höhe angegeben werden, der Vorhang kann nicht in der Höhe eingekürzt werden3. Erforderliche Angaben:-Laufschienen unter dem Balken -Laufschienen vor dem Balken 4. Die Laufschiene muss unbedingt waagerecht befestigt werden5. FarbenSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar. Hinweis:Die Breite des Netzes muss an Ort und Stelle fertig zugeschnitten werden, während die Höhe bei der Bestellung korrekt angegeben werden muss.In verschieden Höhen erhältich:-3,00 Meter-4,00 Meter-5,00 Meter

2.727,75 €*

Windschutz-Vorhang
Höhe: bis 3.00 Meter
Ideal für große Öffnungen und ToreFür Tore mit einer Breite von über 6 m sind Windschutz-Zugrollos und Windschutz-Rolltore nicht mehr hinreichend windsicher. Für diesen Einsatzbereich wurde der Windschutz-Vorhang entwickelt. Der gesamte Vorhang gleitet auf massiven Rollen in einer Laufschiene und wird zusätzliche mit eingeschweißten Spanngurten stabilisiert. Geeignet bis Windgeschwindigkeit von max. 88 km/h. -In geöffnetem Zustand benögtigt ein Vorhang nur wenig Platz-Ratschen sorgen auch bei starken Wind für feste Spannung-Windschutz-Vorhangsysteme für optimale Licht- und Klimaverhältnisse; die gesamte Reithallenfront lässt sich leicht zur Seite schieben-Der Windschutz-Vorhang für ein bequemes Öffnen und sicheres Verschließen von großen Toren1. Ausstattung des NetzesAlle Netze sind mit eingeschweißten Spanngurten versehen. Die Anzahl der Gurte beträgt zwei Stück, drei Stück, drei Stück, vier Stück. Die Stückzahl variiert je nach Höhenmeter. Der untere Spanngurt endet 75 mm über dem Boden, die Breite der Bodenabschlusslippe beträgt 35 cm. An der freien Seite sind zum Öffnen für Tore bis 3,0 Meter Höhe zwei Spannratschen und bei Toren über 3,10 Meter Höhe drei Spannratschen angebracht.2. Einrichtung und Montage:Das Vorhangsystem kann für jede Länge angepasst werden. Eine Anpassung in der Höhe ist nachträglich nicht möglich. Das Vorhangsystem kann sowohl zur Öffnung nach rechts als auch nach links montiert werden. Mit einem zweiten Schiebepfosten ist die Öffnung nach beiden Seiten möglich. Der zusammengeschobene Vorhang nimmt ca. 10 % der Gesamtöffnung ein (Beispiel: Bei einer Vorhanglänge von 12,0 Metern nmmt der zusammengeschobene Vorhang 1,2 Meter ein, es bleibt ein Druchgang von 10,8 Meter).3. Überprüfungen am Installationsort:Vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse im Weg sind, da sich der Vorhang um circa 50 cm nach Innen und Außen auffaltet. Vergewissern Sie sich, dass auf der zu öffnenden Seite genügend Platz vorhanden ist, um die 50 mm Spannratsche zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass auf der festen Seite genügend Platz zum Anbringen der 25 mm Ratschen vorhanden ist. 4. Ermitteln der Abmessungen1.Messen der Breite A - lichtes Öffnungsmaß - bei Breiten unterhalb einer vollen Meterangabe nehmen Sie die nächste volle Meterzahl, das Netz kann vor Ort in der Breite eingekürzt werden.12.Messen der Höhe B - lichtes Öffnungsmaß - für Höhen zwischen den vollen Meterangaben nehmen Sie die nächst größere Höhe, bei der Bestellung muss unbedingt die exakte Höhe angegeben werden, der Vorhang kann nicht in der Höhe eingekürzt werden3. Erforderliche Angaben:-Laufschienen unter dem Balken -Laufschienen vor dem Balken 4. Die Laufschiene muss unbedingt waagerecht befestigt werden5. FarbenSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar. Hinweis:Die Breite des Netzes muss an Ort und Stelle fertig zugeschnitten werden, während die Höhe bei der Bestellung korrekt angegeben werden muss.In verschieden Höhen erhältich:-3,00 Meter-4,00 Meter-5,00 Meter

2.607,15 €*

Windschutz-Vorhang
Höhe: bis 3.00 Meter
Ideal für große Öffnungen und ToreFür Tore mit einer Breite von über 6 m sind Windschutz-Zugrollos und Windschutz-Rolltore nicht mehr hinreichend windsicher. Für diesen Einsatzbereich wurde der Windschutz-Vorhang entwickelt. Der gesamte Vorhang gleitet auf massiven Rollen in einer Laufschiene und wird zusätzliche mit eingeschweißten Spanngurten stabilisiert. Geeignet bis Windgeschwindigkeit von max. 88 km/h. -In geöffnetem Zustand benögtigt ein Vorhang nur wenig Platz-Ratschen sorgen auch bei starken Wind für feste Spannung-Windschutz-Vorhangsysteme für optimale Licht- und Klimaverhältnisse; die gesamte Reithallenfront lässt sich leicht zur Seite schieben-Der Windschutz-Vorhang für ein bequemes Öffnen und sicheres Verschließen von großen Toren1. Ausstattung des NetzesAlle Netze sind mit eingeschweißten Spanngurten versehen. Die Anzahl der Gurte beträgt zwei Stück, drei Stück, drei Stück, vier Stück. Die Stückzahl variiert je nach Höhenmeter. Der untere Spanngurt endet 75 mm über dem Boden, die Breite der Bodenabschlusslippe beträgt 35 cm. An der freien Seite sind zum Öffnen für Tore bis 3,0 Meter Höhe zwei Spannratschen und bei Toren über 3,10 Meter Höhe drei Spannratschen angebracht.2. Einrichtung und Montage:Das Vorhangsystem kann für jede Länge angepasst werden. Eine Anpassung in der Höhe ist nachträglich nicht möglich. Das Vorhangsystem kann sowohl zur Öffnung nach rechts als auch nach links montiert werden. Mit einem zweiten Schiebepfosten ist die Öffnung nach beiden Seiten möglich. Der zusammengeschobene Vorhang nimmt ca. 10 % der Gesamtöffnung ein (Beispiel: Bei einer Vorhanglänge von 12,0 Metern nmmt der zusammengeschobene Vorhang 1,2 Meter ein, es bleibt ein Druchgang von 10,8 Meter).3. Überprüfungen am Installationsort:Vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse im Weg sind, da sich der Vorhang um circa 50 cm nach Innen und Außen auffaltet. Vergewissern Sie sich, dass auf der zu öffnenden Seite genügend Platz vorhanden ist, um die 50 mm Spannratsche zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass auf der festen Seite genügend Platz zum Anbringen der 25 mm Ratschen vorhanden ist. 4. Ermitteln der Abmessungen1.Messen der Breite A - lichtes Öffnungsmaß - bei Breiten unterhalb einer vollen Meterangabe nehmen Sie die nächste volle Meterzahl, das Netz kann vor Ort in der Breite eingekürzt werden.12.Messen der Höhe B - lichtes Öffnungsmaß - für Höhen zwischen den vollen Meterangaben nehmen Sie die nächst größere Höhe, bei der Bestellung muss unbedingt die exakte Höhe angegeben werden, der Vorhang kann nicht in der Höhe eingekürzt werden3. Erforderliche Angaben:-Laufschienen unter dem Balken -Laufschienen vor dem Balken 4. Die Laufschiene muss unbedingt waagerecht befestigt werden5. FarbenSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar. Hinweis:Die Breite des Netzes muss an Ort und Stelle fertig zugeschnitten werden, während die Höhe bei der Bestellung korrekt angegeben werden muss.In verschieden Höhen erhältich:-3,00 Meter-4,00 Meter-5,00 Meter

2.509,10 €*

Windschutz-Vorhang
Höhe: bis 3.00 Meter
Ideal für große Öffnungen und ToreFür Tore mit einer Breite von über 6 m sind Windschutz-Zugrollos und Windschutz-Rolltore nicht mehr hinreichend windsicher. Für diesen Einsatzbereich wurde der Windschutz-Vorhang entwickelt. Der gesamte Vorhang gleitet auf massiven Rollen in einer Laufschiene und wird zusätzliche mit eingeschweißten Spanngurten stabilisiert. Geeignet bis Windgeschwindigkeit von max. 88 km/h. -In geöffnetem Zustand benögtigt ein Vorhang nur wenig Platz-Ratschen sorgen auch bei starken Wind für feste Spannung-Windschutz-Vorhangsysteme für optimale Licht- und Klimaverhältnisse; die gesamte Reithallenfront lässt sich leicht zur Seite schieben-Der Windschutz-Vorhang für ein bequemes Öffnen und sicheres Verschließen von großen Toren1. Ausstattung des NetzesAlle Netze sind mit eingeschweißten Spanngurten versehen. Die Anzahl der Gurte beträgt zwei Stück, drei Stück, drei Stück, vier Stück. Die Stückzahl variiert je nach Höhenmeter. Der untere Spanngurt endet 75 mm über dem Boden, die Breite der Bodenabschlusslippe beträgt 35 cm. An der freien Seite sind zum Öffnen für Tore bis 3,0 Meter Höhe zwei Spannratschen und bei Toren über 3,10 Meter Höhe drei Spannratschen angebracht.2. Einrichtung und Montage:Das Vorhangsystem kann für jede Länge angepasst werden. Eine Anpassung in der Höhe ist nachträglich nicht möglich. Das Vorhangsystem kann sowohl zur Öffnung nach rechts als auch nach links montiert werden. Mit einem zweiten Schiebepfosten ist die Öffnung nach beiden Seiten möglich. Der zusammengeschobene Vorhang nimmt ca. 10 % der Gesamtöffnung ein (Beispiel: Bei einer Vorhanglänge von 12,0 Metern nmmt der zusammengeschobene Vorhang 1,2 Meter ein, es bleibt ein Druchgang von 10,8 Meter).3. Überprüfungen am Installationsort:Vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse im Weg sind, da sich der Vorhang um circa 50 cm nach Innen und Außen auffaltet. Vergewissern Sie sich, dass auf der zu öffnenden Seite genügend Platz vorhanden ist, um die 50 mm Spannratsche zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass auf der festen Seite genügend Platz zum Anbringen der 25 mm Ratschen vorhanden ist. 4. Ermitteln der Abmessungen1.Messen der Breite A - lichtes Öffnungsmaß - bei Breiten unterhalb einer vollen Meterangabe nehmen Sie die nächste volle Meterzahl, das Netz kann vor Ort in der Breite eingekürzt werden.12.Messen der Höhe B - lichtes Öffnungsmaß - für Höhen zwischen den vollen Meterangaben nehmen Sie die nächst größere Höhe, bei der Bestellung muss unbedingt die exakte Höhe angegeben werden, der Vorhang kann nicht in der Höhe eingekürzt werden3. Erforderliche Angaben:-Laufschienen unter dem Balken -Laufschienen vor dem Balken 4. Die Laufschiene muss unbedingt waagerecht befestigt werden5. FarbenSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar. Hinweis:Die Breite des Netzes muss an Ort und Stelle fertig zugeschnitten werden, während die Höhe bei der Bestellung korrekt angegeben werden muss.In verschieden Höhen erhältich:-3,00 Meter-4,00 Meter-5,00 Meter

2.385,56 €*

Windschutz-Vorhang
Höhe: bis 3.00 Meter
Ideal für große Öffnungen und ToreFür Tore mit einer Breite von über 6 m sind Windschutz-Zugrollos und Windschutz-Rolltore nicht mehr hinreichend windsicher. Für diesen Einsatzbereich wurde der Windschutz-Vorhang entwickelt. Der gesamte Vorhang gleitet auf massiven Rollen in einer Laufschiene und wird zusätzliche mit eingeschweißten Spanngurten stabilisiert. Geeignet bis Windgeschwindigkeit von max. 88 km/h. -In geöffnetem Zustand benögtigt ein Vorhang nur wenig Platz-Ratschen sorgen auch bei starken Wind für feste Spannung-Windschutz-Vorhangsysteme für optimale Licht- und Klimaverhältnisse; die gesamte Reithallenfront lässt sich leicht zur Seite schieben-Der Windschutz-Vorhang für ein bequemes Öffnen und sicheres Verschließen von großen Toren1. Ausstattung des NetzesAlle Netze sind mit eingeschweißten Spanngurten versehen. Die Anzahl der Gurte beträgt zwei Stück, drei Stück, drei Stück, vier Stück. Die Stückzahl variiert je nach Höhenmeter. Der untere Spanngurt endet 75 mm über dem Boden, die Breite der Bodenabschlusslippe beträgt 35 cm. An der freien Seite sind zum Öffnen für Tore bis 3,0 Meter Höhe zwei Spannratschen und bei Toren über 3,10 Meter Höhe drei Spannratschen angebracht.2. Einrichtung und Montage:Das Vorhangsystem kann für jede Länge angepasst werden. Eine Anpassung in der Höhe ist nachträglich nicht möglich. Das Vorhangsystem kann sowohl zur Öffnung nach rechts als auch nach links montiert werden. Mit einem zweiten Schiebepfosten ist die Öffnung nach beiden Seiten möglich. Der zusammengeschobene Vorhang nimmt ca. 10 % der Gesamtöffnung ein (Beispiel: Bei einer Vorhanglänge von 12,0 Metern nmmt der zusammengeschobene Vorhang 1,2 Meter ein, es bleibt ein Druchgang von 10,8 Meter).3. Überprüfungen am Installationsort:Vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse im Weg sind, da sich der Vorhang um circa 50 cm nach Innen und Außen auffaltet. Vergewissern Sie sich, dass auf der zu öffnenden Seite genügend Platz vorhanden ist, um die 50 mm Spannratsche zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass auf der festen Seite genügend Platz zum Anbringen der 25 mm Ratschen vorhanden ist. 4. Ermitteln der Abmessungen1.Messen der Breite A - lichtes Öffnungsmaß - bei Breiten unterhalb einer vollen Meterangabe nehmen Sie die nächste volle Meterzahl, das Netz kann vor Ort in der Breite eingekürzt werden.12.Messen der Höhe B - lichtes Öffnungsmaß - für Höhen zwischen den vollen Meterangaben nehmen Sie die nächst größere Höhe, bei der Bestellung muss unbedingt die exakte Höhe angegeben werden, der Vorhang kann nicht in der Höhe eingekürzt werden3. Erforderliche Angaben:-Laufschienen unter dem Balken -Laufschienen vor dem Balken 4. Die Laufschiene muss unbedingt waagerecht befestigt werden5. FarbenSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar. Hinweis:Die Breite des Netzes muss an Ort und Stelle fertig zugeschnitten werden, während die Höhe bei der Bestellung korrekt angegeben werden muss.In verschieden Höhen erhältich:-3,00 Meter-4,00 Meter-5,00 Meter

2.262,01 €*

Windschutz-Vorhang
Höhe: bis 3.00 Meter
Ideal für große Öffnungen und ToreFür Tore mit einer Breite von über 6 m sind Windschutz-Zugrollos und Windschutz-Rolltore nicht mehr hinreichend windsicher. Für diesen Einsatzbereich wurde der Windschutz-Vorhang entwickelt. Der gesamte Vorhang gleitet auf massiven Rollen in einer Laufschiene und wird zusätzliche mit eingeschweißten Spanngurten stabilisiert. Geeignet bis Windgeschwindigkeit von max. 88 km/h. -In geöffnetem Zustand benögtigt ein Vorhang nur wenig Platz-Ratschen sorgen auch bei starken Wind für feste Spannung-Windschutz-Vorhangsysteme für optimale Licht- und Klimaverhältnisse; die gesamte Reithallenfront lässt sich leicht zur Seite schieben-Der Windschutz-Vorhang für ein bequemes Öffnen und sicheres Verschließen von großen Toren1. Ausstattung des NetzesAlle Netze sind mit eingeschweißten Spanngurten versehen. Die Anzahl der Gurte beträgt zwei Stück, drei Stück, drei Stück, vier Stück. Die Stückzahl variiert je nach Höhenmeter. Der untere Spanngurt endet 75 mm über dem Boden, die Breite der Bodenabschlusslippe beträgt 35 cm. An der freien Seite sind zum Öffnen für Tore bis 3,0 Meter Höhe zwei Spannratschen und bei Toren über 3,10 Meter Höhe drei Spannratschen angebracht.2. Einrichtung und Montage:Das Vorhangsystem kann für jede Länge angepasst werden. Eine Anpassung in der Höhe ist nachträglich nicht möglich. Das Vorhangsystem kann sowohl zur Öffnung nach rechts als auch nach links montiert werden. Mit einem zweiten Schiebepfosten ist die Öffnung nach beiden Seiten möglich. Der zusammengeschobene Vorhang nimmt ca. 10 % der Gesamtöffnung ein (Beispiel: Bei einer Vorhanglänge von 12,0 Metern nmmt der zusammengeschobene Vorhang 1,2 Meter ein, es bleibt ein Druchgang von 10,8 Meter).3. Überprüfungen am Installationsort:Vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse im Weg sind, da sich der Vorhang um circa 50 cm nach Innen und Außen auffaltet. Vergewissern Sie sich, dass auf der zu öffnenden Seite genügend Platz vorhanden ist, um die 50 mm Spannratsche zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass auf der festen Seite genügend Platz zum Anbringen der 25 mm Ratschen vorhanden ist. 4. Ermitteln der Abmessungen1.Messen der Breite A - lichtes Öffnungsmaß - bei Breiten unterhalb einer vollen Meterangabe nehmen Sie die nächste volle Meterzahl, das Netz kann vor Ort in der Breite eingekürzt werden.12.Messen der Höhe B - lichtes Öffnungsmaß - für Höhen zwischen den vollen Meterangaben nehmen Sie die nächst größere Höhe, bei der Bestellung muss unbedingt die exakte Höhe angegeben werden, der Vorhang kann nicht in der Höhe eingekürzt werden3. Erforderliche Angaben:-Laufschienen unter dem Balken -Laufschienen vor dem Balken 4. Die Laufschiene muss unbedingt waagerecht befestigt werden5. FarbenSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar. Hinweis:Die Breite des Netzes muss an Ort und Stelle fertig zugeschnitten werden, während die Höhe bei der Bestellung korrekt angegeben werden muss.In verschieden Höhen erhältich:-3,00 Meter-4,00 Meter-5,00 Meter

2.140,43 €*

Windschutz-Vorhang
Höhe: bis 3 Meter
Ideal für große Öffnungen und ToreFür Tore mit einer Breite von über 6 m sind Windschutz-Zugrollos und Windschutz-Rolltore nicht mehr hinreichend windsicher. Für diesen Einsatzbereich wurde der Windschutz-Vorhang entwickelt. Der gesamte Vorhang gleitet auf massiven Rollen in einer Laufschiene und wird zusätzliche mit eingeschweißten Spanngurten stabilisiert. Geeignet bis Windgeschwindigkeit von max. 88 km/h. -In geöffnetem Zustand benögtigt ein Vorhang nur wenig Platz-Ratschen sorgen auch bei starken Wind für feste Spannung-Windschutz-Vorhangsysteme für optimale Licht- und Klimaverhältnisse; die gesamte Reithallenfront lässt sich leicht zur Seite schieben-Der Windschutz-Vorhang für ein bequemes Öffnen und sicheres Verschließen von großen Toren1. Ausstattung des NetzesAlle Netze sind mit eingeschweißten Spanngurten versehen. Die Anzahl der Gurte beträgt zwei Stück, drei Stück, drei Stück, vier Stück. Die Stückzahl variiert je nach Höhenmeter. Der untere Spanngurt endet 75 mm über dem Boden, die Breite der Bodenabschlusslippe beträgt 35 cm. An der freien Seite sind zum Öffnen für Tore bis 3,0 Meter Höhe zwei Spannratschen und bei Toren über 3,10 Meter Höhe drei Spannratschen angebracht.2. Einrichtung und Montage:Das Vorhangsystem kann für jede Länge angepasst werden. Eine Anpassung in der Höhe ist nachträglich nicht möglich. Das Vorhangsystem kann sowohl zur Öffnung nach rechts als auch nach links montiert werden. Mit einem zweiten Schiebepfosten ist die Öffnung nach beiden Seiten möglich. Der zusammengeschobene Vorhang nimmt ca. 10 % der Gesamtöffnung ein (Beispiel: Bei einer Vorhanglänge von 12,0 Metern nmmt der zusammengeschobene Vorhang 1,2 Meter ein, es bleibt ein Druchgang von 10,8 Meter).3. Überprüfungen am Installationsort:Vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse im Weg sind, da sich der Vorhang um circa 50 cm nach Innen und Außen auffaltet. Vergewissern Sie sich, dass auf der zu öffnenden Seite genügend Platz vorhanden ist, um die 50 mm Spannratsche zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass auf der festen Seite genügend Platz zum Anbringen der 25 mm Ratschen vorhanden ist. 4. Ermitteln der Abmessungen1.Messen der Breite A - lichtes Öffnungsmaß - bei Breiten unterhalb einer vollen Meterangabe nehmen Sie die nächste volle Meterzahl, das Netz kann vor Ort in der Breite eingekürzt werden.12.Messen der Höhe B - lichtes Öffnungsmaß - für Höhen zwischen den vollen Meterangaben nehmen Sie die nächst größere Höhe, bei der Bestellung muss unbedingt die exakte Höhe angegeben werden, der Vorhang kann nicht in der Höhe eingekürzt werden3. Erforderliche Angaben:-Laufschienen unter dem Balken -Laufschienen vor dem Balken 4. Die Laufschiene muss unbedingt waagerecht befestigt werden5. FarbenSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar. Hinweis:Die Breite des Netzes muss an Ort und Stelle fertig zugeschnitten werden, während die Höhe bei der Bestellung korrekt angegeben werden muss.In verschieden Höhen erhältlich:-3,00 Meter-4,00 Meter-5,00 Meter

2.034,54 €*

Windschutz-Vorhang
Höhe: bis 3 Meter
Ideal für große Öffnungen und ToreFür Tore mit einer Breite von über 6 m sind Windschutz-Zugrollos und Windschutz-Rolltore nicht mehr hinreichend windsicher. Für diesen Einsatzbereich wurde der Windschutz-Vorhang entwickelt. Der gesamte Vorhang gleitet auf massiven Rollen in einer Laufschiene und wird zusätzliche mit eingeschweißten Spanngurten stabilisiert. Geeignet bis Windgeschwindigkeit von max. 88 km/h. -In geöffnetem Zustand benögtigt ein Vorhang nur wenig Platz-Ratschen sorgen auch bei starken Wind für feste Spannung-Windschutz-Vorhangsysteme für optimale Licht- und Klimaverhältnisse; die gesamte Reithallenfront lässt sich leicht zur Seite schieben-Der Windschutz-Vorhang für ein bequemes Öffnen und sicheres Verschließen von großen Toren1. Ausstattung des NetzesAlle Netze sind mit eingeschweißten Spanngurten versehen. Die Anzahl der Gurte beträgt zwei Stück, drei Stück, drei Stück, vier Stück. Die Stückzahl variiert je nach Höhenmeter. Der untere Spanngurt endet 75 mm über dem Boden, die Breite der Bodenabschlusslippe beträgt 35 cm. An der freien Seite sind zum Öffnen für Tore bis 3,0 Meter Höhe zwei Spannratschen und bei Toren über 3,10 Meter Höhe drei Spannratschen angebracht.2. Einrichtung und Montage:Das Vorhangsystem kann für jede Länge angepasst werden. Eine Anpassung in der Höhe ist nachträglich nicht möglich. Das Vorhangsystem kann sowohl zur Öffnung nach rechts als auch nach links montiert werden. Mit einem zweiten Schiebepfosten ist die Öffnung nach beiden Seiten möglich. Der zusammengeschobene Vorhang nimmt ca. 10 % der Gesamtöffnung ein (Beispiel: Bei einer Vorhanglänge von 12,0 Metern nmmt der zusammengeschobene Vorhang 1,2 Meter ein, es bleibt ein Druchgang von 10,8 Meter).3. Überprüfungen am Installationsort:Vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse im Weg sind, da sich der Vorhang um circa 50 cm nach Innen und Außen auffaltet. Vergewissern Sie sich, dass auf der zu öffnenden Seite genügend Platz vorhanden ist, um die 50 mm Spannratsche zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass auf der festen Seite genügend Platz zum Anbringen der 25 mm Ratschen vorhanden ist. 4. Ermitteln der Abmessungen1.Messen der Breite A - lichtes Öffnungsmaß - bei Breiten unterhalb einer vollen Meterangabe nehmen Sie die nächste volle Meterzahl, das Netz kann vor Ort in der Breite eingekürzt werden.12.Messen der Höhe B - lichtes Öffnungsmaß - für Höhen zwischen den vollen Meterangaben nehmen Sie die nächst größere Höhe, bei der Bestellung muss unbedingt die exakte Höhe angegeben werden, der Vorhang kann nicht in der Höhe eingekürzt werden3. Erforderliche Angaben:-Laufschienen unter dem Balken -Laufschienen vor dem Balken 4. Die Laufschiene muss unbedingt waagerecht befestigt werden5. FarbenSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar. Hinweis:Die Breite des Netzes muss an Ort und Stelle fertig zugeschnitten werden, während die Höhe bei der Bestellung korrekt angegeben werden muss.In verschieden Höhen erhältich:-3,00 Meter-4,00 Meter-5,00 Meter

1.910,01 €*

Windschutz-Vorhang
Höhe: 3.00 Meter
Ideal für große Öffnungen und ToreFür Tore mit einer Breite von über 6 m sind Windschutz-Zugrollos und Windschutz-Rolltore nicht mehr hinreichend windsicher. Für diesen Einsatzbereich wurde der Windschutz-Vorhang entwickelt. Der gesamte Vorhang gleitet auf massiven Rollen in einer Laufschiene und wird zusätzliche mit eingeschweißten Spanngurten stabilisiert. Geeignet bis Windgeschwindigkeit von max. 88 km/h. -In geöffnetem Zustand benögtigt ein Vorhang nur wenig Platz-Ratschen sorgen auch bei starken Wind für feste Spannung-Windschutz-Vorhangsysteme für optimale Licht- und Klimaverhältnisse; die gesamte Reithallenfront lässt sich leicht zur Seite schieben-Der Windschutz-Vorhang für ein bequemes Öffnen und sicheres Verschließen von großen Toren1. Ausstattung des NetzesAlle Netze sind mit eingeschweißten Spanngurten versehen. Die Anzahl der Gurte beträgt zwei Stück, drei Stück, drei Stück, vier Stück. Die Stückzahl variiert je nach Höhenmeter. Der untere Spanngurt endet 75 mm über dem Boden, die Breite der Bodenabschlusslippe beträgt 35 cm. An der freien Seite sind zum Öffnen für Tore bis 3,0 Meter Höhe zwei Spannratschen und bei Toren über 3,10 Meter Höhe drei Spannratschen angebracht.2. Einrichtung und Montage:Das Vorhangsystem kann für jede Länge angepasst werden. Eine Anpassung in der Höhe ist nachträglich nicht möglich. Das Vorhangsystem kann sowohl zur Öffnung nach rechts als auch nach links montiert werden. Mit einem zweiten Schiebepfosten ist die Öffnung nach beiden Seiten möglich. Der zusammengeschobene Vorhang nimmt ca. 10 % der Gesamtöffnung ein (Beispiel: Bei einer Vorhanglänge von 12,0 Metern nmmt der zusammengeschobene Vorhang 1,2 Meter ein, es bleibt ein Druchgang von 10,8 Meter).3. Überprüfungen am Installationsort:Vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse im Weg sind, da sich der Vorhang um circa 50 cm nach Innen und Außen auffaltet. Vergewissern Sie sich, dass auf der zu öffnenden Seite genügend Platz vorhanden ist, um die 50 mm Spannratsche zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass auf der festen Seite genügend Platz zum Anbringen der 25 mm Ratschen vorhanden ist. 4. Ermitteln der Abmessungen1.Messen der Breite A - lichtes Öffnungsmaß - bei Breiten unterhalb einer vollen Meterangabe nehmen Sie die nächste volle Meterzahl, das Netz kann vor Ort in der Breite eingekürzt werden.12.Messen der Höhe B - lichtes Öffnungsmaß - für Höhen zwischen den vollen Meterangaben nehmen Sie die nächst größere Höhe, bei der Bestellung muss unbedingt die exakte Höhe angegeben werden, der Vorhang kann nicht in der Höhe eingekürzt werden3. Erforderliche Angaben:-Laufschienen unter dem Balken -Laufschienen vor dem Balken 4. Die Laufschiene muss unbedingt waagerecht befestigt werden5. FarbenSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar. Hinweis:Die Breite des Netzes muss an Ort und Stelle fertig zugeschnitten werden, während die Höhe bei der Bestellung korrekt angegeben werden muss.In verschieden Höhen erhältich:-3,00 Meter-4,00 Meter-5,00 Meter

1.781,57 €*

Windschutz-Vorhang
Höhe: 3.00 Meter
Ideal für große Öffnungen und ToreFür Tore mit einer Breite von über 6 m sind Windschutz-Zugrollos und Windschutz-Rolltore nicht mehr hinreichend windsicher. Für diesen Einsatzbereich wurde der Windschutz-Vorhang entwickelt. Der gesamte Vorhang gleitet auf massiven Rollen in einer Laufschiene und wird zusätzliche mit eingeschweißten Spanngurten stabilisiert. Geeignet bis Windgeschwindigkeit von max. 88 km/h. -In geöffnetem Zustand benögtigt ein Vorhang nur wenig Platz-Ratschen sorgen auch bei starken Wind für feste Spannung-Windschutz-Vorhangsysteme für optimale Licht- und Klimaverhältnisse; die gesamte Reithallenfront lässt sich leicht zur Seite schieben-Der Windschutz-Vorhang für ein bequemes Öffnen und sicheres Verschließen von großen Toren1. Ausstattung des NetzesAlle Netze sind mit eingeschweißten Spanngurten versehen. Die Anzahl der Gurte beträgt zwei Stück, drei Stück, drei Stück, vier Stück. Die Stückzahl variiert je nach Höhenmeter. Der untere Spanngurt endet 75 mm über dem Boden, die Breite der Bodenabschlusslippe beträgt 35 cm. An der freien Seite sind zum Öffnen für Tore bis 3,0 Meter Höhe zwei Spannratschen und bei Toren über 3,10 Meter Höhe drei Spannratschen angebracht.2. Einrichtung und Montage:Das Vorhangsystem kann für jede Länge angepasst werden. Eine Anpassung in der Höhe ist nachträglich nicht möglich. Das Vorhangsystem kann sowohl zur Öffnung nach rechts als auch nach links montiert werden. Mit einem zweiten Schiebepfosten ist die Öffnung nach beiden Seiten möglich. Der zusammengeschobene Vorhang nimmt ca. 10 % der Gesamtöffnung ein (Beispiel: Bei einer Vorhanglänge von 12,0 Metern nmmt der zusammengeschobene Vorhang 1,2 Meter ein, es bleibt ein Druchgang von 10,8 Meter).3. Überprüfungen am Installationsort:Vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse im Weg sind, da sich der Vorhang um circa 50 cm nach Innen und Außen auffaltet. Vergewissern Sie sich, dass auf der zu öffnenden Seite genügend Platz vorhanden ist, um die 50 mm Spannratsche zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass auf der festen Seite genügend Platz zum Anbringen der 25 mm Ratschen vorhanden ist. 4. Ermitteln der Abmessungen1.Messen der Breite A - lichtes Öffnungsmaß - bei Breiten unterhalb einer vollen Meterangabe nehmen Sie die nächste volle Meterzahl, das Netz kann vor Ort in der Breite eingekürzt werden.12.Messen der Höhe B - lichtes Öffnungsmaß - für Höhen zwischen den vollen Meterangaben nehmen Sie die nächst größere Höhe, bei der Bestellung muss unbedingt die exakte Höhe angegeben werden, der Vorhang kann nicht in der Höhe eingekürzt werden3. Erforderliche Angaben:-Laufschienen unter dem Balken -Laufschienen vor dem Balken 4. Die Laufschiene muss unbedingt waagerecht befestigt werden5. FarbenSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar. Hinweis:Die Breite des Netzes muss an Ort und Stelle fertig zugeschnitten werden, während die Höhe bei der Bestellung korrekt angegeben werden muss.In verschieden Höhen erhältich:-3,00 Meter-4,00 Meter-5,00 Meter

1.661,95 €*

Windschutz-Vorhang
Höhe: 3.00 Meter
Ideal für große Öffnungen und ToreFür Tore mit einer Breite von über 6 m sind Windschutz-Zugrollos und Windschutz-Rolltore nicht mehr hinreichend windsicher. Für diesen Einsatzbereich wurde der Windschutz-Vorhang entwickelt. Der gesamte Vorhang gleitet auf massiven Rollen in einer Laufschiene und wird zusätzliche mit eingeschweißten Spanngurten stabilisiert. Geeignet bis Windgeschwindigkeit von max. 88 km/h. -In geöffnetem Zustand benögtigt ein Vorhang nur wenig Platz-Ratschen sorgen auch bei starken Wind für feste Spannung-Windschutz-Vorhangsysteme für optimale Licht- und Klimaverhältnisse; die gesamte Reithallenfront lässt sich leicht zur Seite schieben-Der Windschutz-Vorhang für ein bequemes Öffnen und sicheres Verschließen von großen Toren1. Ausstattung des NetzesAlle Netze sind mit eingeschweißten Spanngurten versehen. Die Anzahl der Gurte beträgt zwei Stück, drei Stück, drei Stück, vier Stück. Die Stückzahl variiert je nach Höhenmeter. Der untere Spanngurt endet 75 mm über dem Boden, die Breite der Bodenabschlusslippe beträgt 35 cm. An der freien Seite sind zum Öffnen für Tore bis 3,0 Meter Höhe zwei Spannratschen und bei Toren über 3,10 Meter Höhe drei Spannratschen angebracht.2. Einrichtung und Montage:Das Vorhangsystem kann für jede Länge angepasst werden. Eine Anpassung in der Höhe ist nachträglich nicht möglich. Das Vorhangsystem kann sowohl zur Öffnung nach rechts als auch nach links montiert werden. Mit einem zweiten Schiebepfosten ist die Öffnung nach beiden Seiten möglich. Der zusammengeschobene Vorhang nimmt ca. 10 % der Gesamtöffnung ein (Beispiel: Bei einer Vorhanglänge von 12,0 Metern nmmt der zusammengeschobene Vorhang 1,2 Meter ein, es bleibt ein Druchgang von 10,8 Meter).3. Überprüfungen am Installationsort:Vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse im Weg sind, da sich der Vorhang um circa 50 cm nach Innen und Außen auffaltet. Vergewissern Sie sich, dass auf der zu öffnenden Seite genügend Platz vorhanden ist, um die 50 mm Spannratsche zu befestigen. Stellen Sie sicher, dass auf der festen Seite genügend Platz zum Anbringen der 25 mm Ratschen vorhanden ist. 4. Ermitteln der Abmessungen1.Messen der Breite A - lichtes Öffnungsmaß - bei Breiten unterhalb einer vollen Meterangabe nehmen Sie die nächste volle Meterzahl, das Netz kann vor Ort in der Breite eingekürzt werden.12.Messen der Höhe B - lichtes Öffnungsmaß - für Höhen zwischen den vollen Meterangaben nehmen Sie die nächst größere Höhe, bei der Bestellung muss unbedingt die exakte Höhe angegeben werden, der Vorhang kann nicht in der Höhe eingekürzt werden3. Erforderliche Angaben:-Laufschienen unter dem Balken -Laufschienen vor dem Balken 4. Die Laufschiene muss unbedingt waagerecht befestigt werden5. FarbenSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar. Hinweis:Die Breite des Netzes muss an Ort und Stelle fertig zugeschnitten werden, während die Höhe bei der Bestellung korrekt angegeben werden muss.In verschieden Höhen erhältich:-3,00 Meter-4,00 Meter-5,00 Meter

1.594,29 €*

Windschutz-Spannpanele
Höhe: 1.00 Meter
1. Ermitteln der AbmessungenAbmessungen (Breite/ Höhe) der zu bedeckenden Fläche jeweils von der linken Kante des linken Pfostens bis zur rechten Kante des rechten Pfostens. Die Länge des Netzes in ngespanntem Zustand ist die in der Liste angegebene Länge +50 mm, Toleranz +/-0,5 %.Windschutz-Spannpanele müssen immer außen vor der Gebäudefront und an Ständern oder Pfosten montiert werden: z. B. 3 Öffnungen mit 5,00 m Breite sollten mit 3 Windschutz-Spannpanele von 5,00 m Breite geschützt werden und nicht mit 1 Panele von 15,00 m.2. AnpassenBreite: beliebig einkürzbar, Höhe: Sonderanfertigung möglich ( nächstmögliche Bauhöhe + 5 % Zuschlag)3. FarbeSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar.In verschiedenen Höhen erhältlich:-1,00 Meter-1,50 Meter-2,00 Meter-3,00 Meter

743,22 €*

Windschutz-Spannpanele
Höhe: 1.00 Meter
1. Ermitteln der AbmessungenAbmessungen (Breite/ Höhe) der zu bedeckenden Fläche jeweils von der linken Kante des linken Pfostens bis zur rechten Kante des rechten Pfostens. Die Länge des Netzes in ngespanntem Zustand ist die in der Liste angegebene Länge +50 mm, Toleranz +/-0,5 %.Windschutz-Spannpanele müssen immer außen vor der Gebäudefront und an Ständern oder Pfosten montiert werden: z. B. 3 Öffnungen mit 5,00 m Breite sollten mit 3 Windschutz-Spannpanele von 5,00 m Breite geschützt werden und nicht mit 1 Panele von 15,00 m.2. AnpassenBreite: beliebig einkürzbar, Höhe: Sonderanfertigung möglich ( nächstmögliche Bauhöhe + 5 % Zuschlag)3. FarbeSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar.In verschiedenen Höhen erhältlich:-1,00 Meter-1,50 Meter-2,00 Meter-3,00 Meter

553,00 €*

Windschutz-Spannpanele
Höhe: 1.00 Meter
1. Ermitteln der AbmessungenAbmessungen (Breite/ Höhe) der zu bedeckenden Fläche jeweils von der linken Kante des linken Pfostens bis zur rechten Kante des rechten Pfostens. Die Länge des Netzes in ngespanntem Zustand ist die in der Liste angegebene Länge +50 mm, Toleranz +/-0,5 %.Windschutz-Spannpanele müssen immer außen vor der Gebäudefront und an Ständern oder Pfosten montiert werden: z. B. 3 Öffnungen mit 5,00 m Breite sollten mit 3 Windschutz-Spannpanele von 5,00 m Breite geschützt werden und nicht mit 1 Panele von 15,00 m.2. AnpassenBreite: beliebig einkürzbar, Höhe: Sonderanfertigung möglich ( nächstmögliche Bauhöhe + 5 % Zuschlag)3. FarbeSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar.In verschiedenen Höhen erhältlich:-1,00 Meter-1,50 Meter-2,00 Meter-3,00 Meter

491,23 €*

Laufschienensatz
Breite: 4 Meter
Verschiedene Breiten möglich:-4 Meter-5 Meter-6 Meter-7 Meter-8 Meter-9 Meter-10 Meter-11 Meter-12 Meter-13 Meter-14 Meter-15 Meter-16 Meter-17 Meter-18 Meter-19 Meter-20 Meter

304,94 €*

Windschutz-Spannpanele
Höhe: 1.00 Meter
1. Ermitteln der AbmessungenAbmessungen (Breite/ Höhe) der zu bedeckenden Fläche jeweils von der linken Kante des linken Pfostens bis zur rechten Kante des rechten Pfostens. Die Länge des Netzes in ngespanntem Zustand ist die in der Liste angegebene Länge +50 mm, Toleranz +/-0,5 %.Windschutz-Spannpanele müssen immer außen vor der Gebäudefront und an Ständern oder Pfosten montiert werden: z. B. 3 Öffnungen mit 5,00 m Breite sollten mit 3 Windschutz-Spannpanele von 5,00 m Breite geschützt werden und nicht mit 1 Panele von 15,00 m.2. AnpassenBreite: beliebig einkürzbar, Höhe: Sonderanfertigung möglich ( nächstmögliche Bauhöhe + 5 % Zuschlag)3. FarbeSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar.In verschiedenen Höhen erhältlich:-1,00 Meter-1,50 Meter-2,00 Meter-3,00 Meter

338,27 €*

Schiebepfosten zusätzlich, für Vorhang bis
Höhe: 3 Meter
Zweiter Schiebepfosten für VorhangVerschiedene Höhen möglich:- 3 Meter- 4 Meter- 5 Meter

490,25 €*

Windschutz-Spannpanele
Höhe: 1.00 Meter
1. Ermitteln der AbmessungenAbmessungen (Breite/ Höhe) der zu bedeckenden Fläche jeweils von der linken Kante des linken Pfostens bis zur rechten Kante des rechten Pfostens. Die Länge des Netzes in ngespanntem Zustand ist die in der Liste angegebene Länge +50 mm, Toleranz +/-0,5 %.Windschutz-Spannpanele müssen immer außen vor der Gebäudefront und an Ständern oder Pfosten montiert werden: z. B. 3 Öffnungen mit 5,00 m Breite sollten mit 3 Windschutz-Spannpanele von 5,00 m Breite geschützt werden und nicht mit 1 Panele von 15,00 m.2. AnpassenBreite: beliebig einkürzbar, Höhe: Sonderanfertigung möglich ( nächstmögliche Bauhöhe + 5 % Zuschlag)3. FarbeSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar.In verschiedenen Höhen erhältlich:-1,00 Meter-1,50 Meter-2,00 Meter-3,00 Meter

322,58 €*

Windschutz-Spannpanele
Höhe: 1.00 Meter
1. Ermitteln der AbmessungenAbmessungen (Breite/ Höhe) der zu bedeckenden Fläche jeweils von der linken Kante des linken Pfostens bis zur rechten Kante des rechten Pfostens. Die Länge des Netzes in ngespanntem Zustand ist die in der Liste angegebene Länge +50 mm, Toleranz +/-0,5 %.Windschutz-Spannpanele müssen immer außen vor der Gebäudefront und an Ständern oder Pfosten montiert werden: z. B. 3 Öffnungen mit 5,00 m Breite sollten mit 3 Windschutz-Spannpanele von 5,00 m Breite geschützt werden und nicht mit 1 Panele von 15,00 m.2. AnpassenBreite: beliebig einkürzbar, Höhe: Sonderanfertigung möglich ( nächstmögliche Bauhöhe + 5 % Zuschlag)3. FarbeSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar.In verschiedenen Höhen erhältlich:-1,00 Meter-1,50 Meter-2,00 Meter-3,00 Meter

314,74 €*

Windschutz-Spannpanele
Höhe: 1.00 Meter
1. Ermitteln der AbmessungenAbmessungen (Breite/ Höhe) der zu bedeckenden Fläche jeweils von der linken Kante des linken Pfostens bis zur rechten Kante des rechten Pfostens. Die Länge des Netzes in ngespanntem Zustand ist die in der Liste angegebene Länge +50 mm, Toleranz +/-0,5 %.Windschutz-Spannpanele müssen immer außen vor der Gebäudefront und an Ständern oder Pfosten montiert werden: z. B. 3 Öffnungen mit 5,00 m Breite sollten mit 3 Windschutz-Spannpanele von 5,00 m Breite geschützt werden und nicht mit 1 Panele von 15,00 m.2. AnpassenBreite: beliebig einkürzbar, Höhe: Sonderanfertigung möglich ( nächstmögliche Bauhöhe + 5 % Zuschlag)3. FarbeSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar.In verschiedenen Höhen erhältlich:-1,00 Meter-1,50 Meter-2,00 Meter-3,00 Meter

280,42 €*

Windschutz-Spannpanele
Höhe: 1.00 Meter
1. Ermitteln der AbmessungenAbmessungen (Breite/ Höhe) der zu bedeckenden Fläche jeweils von der linken Kante des linken Pfostens bis zur rechten Kante des rechten Pfostens. Die Länge des Netzes in ngespanntem Zustand ist die in der Liste angegebene Länge +50 mm, Toleranz +/-0,5 %.Windschutz-Spannpanele müssen immer außen vor der Gebäudefront und an Ständern oder Pfosten montiert werden: z. B. 3 Öffnungen mit 5,00 m Breite sollten mit 3 Windschutz-Spannpanele von 5,00 m Breite geschützt werden und nicht mit 1 Panele von 15,00 m.2. AnpassenBreite: beliebig einkürzbar, Höhe: Sonderanfertigung möglich ( nächstmögliche Bauhöhe + 5 % Zuschlag)3. FarbeSpezial-Netz ohne Aufpreis in grün, blau, beige, grau, braun und schwarz lieferbar.In verschiedenen Höhen erhältlich:-1,00 Meter-1,50 Meter-2,00 Meter-3,00 Meter

200,02 €*