Persönliche Beratung
Versandkostenfrei ab 150€ außer Sperrgut
Rabattstaffelung
Rechnungs- + Ratenkauf
Blitzschneller Versand

Heizbare Tränken

  • Montage auf Betonrohren von 30 cm Innendurchmesser bzw. Kunststoff-Thermo-Röhren
  • 1/2" Anschluss 
  • Widerstandsheizung Mod. 41A/43A mit 80 W oder 180 W, Mod. Stalcho 2/ Lakcho 2 mit 50 W oder 80 W Leistung
  • Transformatoren und Thermostat separat und zusätzlich zur Tränke zu bestellen

Grundlagen für den Anschluss von heizbaren Tränkebecken und Heizkabeln

1. Transformatoren

Aus Sicherheitsgründen werden bei heizbaren Tränkebecken Transformatoren eingesetzt, um die Netzspannung von 230 V auf eine für die Tiere sichere Spannung von 24 V zu reduzieren. Somit besteht keine Gefahr für die Tiere und gegebenenfalls für den Menschen, wenn eine Kabelbeschädigung, wie z.B. durch Tierverbiss auftritt. Der Transformator sollte möglichst in der Nähe des Tränkebeckens, jedoch außerhalb des Tierbereichs montiert werden.

2. Thermostat
Der Thermostat wird zwischen Steckdose und Heizung geschaltet. Bei Unterschreiten einer gewissen Temperatur wird die Anlage automatisch in Betrieb genommen. Besteht keine Frostgefahr mehr, wird die Anlage automatisch wieder abgeschaltet. Das Schaltkriterium beim Frostschutzthermostat (Ref. 381510) ist die Lufttemperatur. Beim Rohranlege-Thermostat (Ref. 381520) wird die Temperatur der Wasserleitung (Wassertemperatur) als Schaltkriterium verwendet. Die Ausgaben für Thermostate machen sich relativ schnell bezahlt, da die Anlage nur in Betrieb ist, wenn dies absolut erforderlich ist. Die Stromersparnis ist je nach Anlagenleistung beträchtlich. Zusätzlich ist im Gegensatz zum manuellen Einschalten immer gewährleistet, dass bei Frostgefahr die Heizung in Betrieb ist. Die Thermostaten sollten idealerweise an der kältesten Stelle platziert werden. Bitte beachten Sie, dass 230 V Systeme durch einen Fachmann installiert werden müssen.

Anschlussbeispiele für eine frostsichere Wasserversorgung...

... mit heizbaren Tränkebecken
... mit selbstregulierendem Heizkabel

Rechenbeispiel Transformatoren:

Heizungsleistungs-Tabelle

Umlaufsysteme


Durch die elektrische Zusatzheizung sorgt das Umlaufheizsystem für eine frostfreie Wasserversorgung in Ihrem Stall. Einsatzbereiche von kleinen Stallungen bis hin zum großen Außenklimastall können durch verschiedene Systeme abgedeckt werden.


  • Voraussetzung: Eine Wasserinstallation bei der alle Tränken über ein Ringleitung miteinander verbunden sind
  • Nach Einschalten der Anlage wälzt die Pumpe das Wasser ständig im Kreislauf um. Das Heizelement wird über den Regelthermostat gesteuert
  • Leitungslänge von max. 200 m bis 350 m inklusive Rückleitung möglich
  • Leitungsquerschnitte von 1/2" bis 1"
  • Die Wasserleitung ist zusätzlich zu isolieren
  • FI-Schutzschalter 30 mA sind vorzuschalten
  • Hinweis: Beachten Sie, dass die Zuleitung, in der das Wasser nicht zirkuliert, durch entsprechende Maßnahmen (z.B. Heizkabel) frostfei bleibt

Aufbauschema Umlaufheizsystem

Heizkabel 

Frostschutz-Heizkabel

  • Verhindert ein Einfrieren der Wasserleitung bei Frost
  • Typische Heizleistung max. 16 W pro Meter
  • Thermostat (steckerfertige Variante): Einschalttemperatur: 3° C, Ausschalttemperatur 12°C
  • Restlängen gleichmäßig in Windungen um die Leitung verteilt verlegen (Mindestwindungsabstand 15 mm)
  • Schutzgrad IP X/ (Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen)

Selbstregulierendes Heizkabel

  • Verhindert ein Einfrieren der Wasserleitung bei Frost
  • Heizleistung max. 15 W pro Meter bei 0° C (9 W pro Meter bei 10° C)
  • Die Heizleistung regelt sich automatisch und stutenlos in Abhängigkeit von der Rohrleitungstemperatur
  • Das Heizkabel kann eingekürzt bzw. verlängert werden
  • Es sind Mehrfach-Abzweigungen möglich
  • Maximale Abschnittslänge 100 m
  • In einem Schadensfall sind Reparaturen möglich
  • Bei unterschiedlichen Temperaturen in verschiedenen Leitungs-abschnitten passt sich die Heizleistung automatisch an
  • Maximale Länge 150 m bei einer Absicherung mit 16 Ampere
  • Hinweis: Zur Regulierung der maximalen Wassertemperatur unbedingt Rohranlege-Thermostat installieren (Ref. 381520)

Selbstregulierendes Heizkabel

  • Verhindert ein Einfrieren der Wasserleitung bei Frost
  • Heizleistung max. 15 W pro Meter bei 0° C (9 W pro Meter bei 10° C)
  • Die Heizleistung regelt sich automatisch und stutenlos in Abhängigkeit von der Rohrleitungstemperatur
  • Das Heizkabel kann eingekürzt bzw. verlängert werden
  • Es sind Mehrfach-Abzweigungen möglich
  • Maximale Abschnittslänge 100 m
  • In einem Schadensfall sind Reparaturen möglich
  • Bei unterschiedlichen Temperaturen in verschiedenen Leitungs-abschnitten passt sich die Heizleistung automatisch an
  • Maximale Länge 150 m bei einer Absicherung mit 16 Ampere
  • Hinweis: Zur Regulierung der maximalen Wassertemperatur unbedingt Rohranlege-Thermostat installieren (Ref. 381520)

Frostschutz-Heizkabel

  • Verhindert ein Einfrieren der Wasserleitung bei Frost
  • Typische Heizleistung max. 16 W pro Meter
  • Thermostat (steckerfertige Variante): Einschalttemperatur: 3° C, Ausschalttemperatur 12°C
  • Restlängen gleichmäßig in Windungen um die Leitung verteilt verlegen (Mindestwindungsabstand 15 mm)
  • Schutzgrad IP X/ (Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen)

Allgemeine Montagevorschriften für alle Heizkabel

  • Die Installation muss gemäß VDE 0100 durch einen Elektroinstallateur ausgeführt werden
  • Die Wasserleitungen müssen geerdet sein; es ist ein Fehler-stromschalter (FI-Schalter, 30 mA) vorzuschalten
  • Heizkabel straff entlang der Unterseite der Leitung verlegen und alle 30 cm mit Isolierband befestigen
  • Heizkabel darf nie aneinander mit Berührung verlegt werden
  • Die Wasserleitung, inklusive Heizkabel, mit Rohrisolierung (min. 10 mm) versehen
  • Das Heizkabel muss generell gegen mechanische Beschädigung, insbesondere im Tierbereich geschützt werden
  • Ein Abknicken des Heizkabels ist zu verhindern (minimaler Biegeradius 50 mm)
  • Bei Kunststoffwasserleitungen umwickeln Sie die Rohre zur besseren Wärmeübertragung vor der Montage des Heizkabels mit handelsüblichem Alu-Klebeband

WhatsApp
Kontaktieren Sie uns ab sofort bei Fragen gerne schnell und unkompliziert per WhatsApp. --> Hier gelangen Sie direkt zum WhatsApp Chat mit uns.